gute positive nachrichten

postheadericonFinanzexperten der schwarz-gelben Koalition wollen das Steuerrecht vereinfachen

Publiziert am 23 Januar, 2012 unter Politik
Gute Nachrichten

75 Prozent der Weltliteratur über Steuern stammen aus Deutschland. Das bedeutet, weder die Finanzämter noch die Steuerberater und schon gar nicht der gemeine deutsche Bürger sind in der Lage, alle Gesetze und Durchführungsverordnungen zu kennen.


Bild-Quelle: diepresse

Aus diesem Grund ist allein schon die Meldung in Weltonline, dass eine Gruppe von Experten aus CDU/CSU und FDP an den Finanzminister Schäuble herantreten will, um Vorschläge zu machen, wie man das Steuerrecht vereinfachen will, eine gute Nachricht.
Profitieren sollen insbesondere kleinere Firmen, Selbständige und Arbeitnehmer.

Weitere Infos zum Thema finden Sie hier.