gute positive nachrichten

postheadericonAufschwung in der Gastronomie

Publiziert am 18 Februar, 2012 unter Wirtschaft
Gute Nachrichten

Nach einer langen Durststrecke ist die Gastronomie in Feierlaune. Catering-Unternehmen nahmen 3,2 Prozent mehr ein, Hoteliers und andere Beherbergungsbetriebe schafften sogar ein Plus von 3,8 Prozent.


Bild-Quelle: Ratskeller Witten

“Der Aufschwung ist endlich auch in der Gastronomie angekommen”, sagte der Präsident des Branchenverbandes Dehoga, Ernst Fischer. Denn nicht nur das Firmengeschäft, sondern auch der private Konsum legte in 2011 zu.

Besitzer von Gaststätten und Restaurants hinkten lange hinter den Hoteliers her, aber im Jahr 2011 erreichten diese dass größte Plus seit der Wiedervereinigung.

Wie wir wissen hat sich in den letzten Monaten das Konsumklima in Deutschland deutlich aufgehellt. Die robuste Lage auf dem Arbeitsmarkt, wo Experten mit einer Rekordbeschäftigung in 2012 rechnen, sowie die Aussicht auf steigende Gehälter, werden das Konsumklima weiter stabilisieren. Das könnte die Aufwärtsbewegung in der Gastronomie im Jahr 2012 weiter festigen.

Wer mehr in der Tasche hat und sich seines Arbeitsplatzes sicher ist, der geht schon mal öfter aus und gönnt sich ein schönes Essen in seinem Stammlokal oder ein Wellness-Wochenende mit seiner(m) Liebsten.

 

Weitere Infos zum Thema findest du hier.