gute positive nachrichten

postheadericonTaffe Oma stellt Trickdiebin

Publiziert am 6 April, 2012 unter Allgemein
Gute Nachrichten

Eine Geschichte, die mich schmunzeln lässt: Eine mehrfach aufgetretene Trickdiebin (36) konnte in der fränkischen Stadt Fürth vergangenen Mittwochvormittag festgenommen werden. Sie hatte am Vortag eine Rentnerin (81) bestohlen und eben diese konnte die Täterin stellen.


Bild-Quelle: dpa

Die 36-Jährige kam letzten Dienstag unter dem Vorwand, dringend auf die Toilette gehen zu müssen, in die Wohnung der Seniorin. Die Trickdiebin hielt sich nur kurz bei der 81-Jährigen auf, doch hatte sie genug Zeit, die Dame um 25 Euro zu bestehlen. All das fiel der Rentnerin erst viel später auf.

In den frühen Morgenstunden des nächsten Tages bemerkte die Bestohlene, dass die Verdächtige bei einer Nachbarin im selben Haus klingelte. Es machte niemand auf und so verließ sie das Haus wieder.

Ohne zu zögern verließ die Rentnerin ihr Haus ebenfalls, um der Diebin in gebührendem Abstand zu folgen. Diese betrat ein naheliegendes Anwesen. Die Seniorin betrat ebenfalls das Haus und bat einen der Bewohner, umgehend die Polizei zu verständigen. Nach wenigen Minuten trafen die Beamten der PI Fürth ein und nahmen die Tatverdächtige fest. Die Kriminalpolizei Fürth sollte sich nun um die weitere Sachbehandlung kümmern und so gelang es den Kriminalisten durch Lichtbildvorlagen und entsprechende Beweismittel der Beschuldigten erst einmal fünf Fälle, in der die 36-Jährige die Geschädigten insgesamt um rund 1.000,– Euro bestahl, des Diebstahls nachzuweisen.

Mutige reife Dame, die sich sehr schlau für das Gute einsetzt. Hut ab!

 

Quelle: abendzeitung-nürnberg