gute positive nachrichten

postheadericonGolden Gate Bridge feiert 75. Geburtstag

Publiziert am 29 April, 2012 unter Kultur
Gute Nachrichten

Die Golden Gate Brücke zwischen San Francisco und Marin County ist die meistfotografierte Brücke der Welt.


Bild-Quelle: mm

Dieses Jahr feiert sie ihren 75. Geburtstag und dafür wird sie extra herausgeputzt. Die beiden Hauptkabel werden auf der ganzen Länge von 2332 Metern frisch angestrichen. Diese beiden Kabel haben jeweils einen Durchmesser von knapp einem Meter. Natürlich werden sie mit der mittlerweile berühmten Farbe “International Orange” angestrichen. Der ganze Vorgang zieht sich über Jahre hin, kein Wunder bei diesen Dimensionen.
Dieses typische Rotorange  macht in Verbindung mit dem blauen Himmel Kaliforniens und dem Pazifik die Golden Gate Brücke zur meistfotografierten Brücke der Welt.
Ein drei Meter breiter Gehweg mit einer Länge von 2737 Metern führt über die Brücke. Diesen teilen sich Fußgänger, Jogger, Rollschuhfahrer und Radfahrer.
Am 27. Mail 1937 wurde die Brücke feierlich eingeweiht. Der Bauherr Joseph Baermann Strauss war ein Nachfahre deutscher Einwanderer.

Etwa 200.000 Menschen spazierten bei der Einweihung über die Brücke. Am 50. Geburtstag wurde die Brücke ihrer bisher größten Belastung ausgesetzt, denn etwa 300.000 Menschen  strömten bereits morgens um sechs Uhr von beiden Seiten auf die Brücke. Dabei bog sich die Fahrbahn, die sonst leicht nach oben gewölbt ist, unter der Last der Menschenmassen nach unten durch.
Daraus hat man gelernt, denn am Sonntag, den 27. Mai, wird die Brücke für Fußgänger gesperrt. Gefeiert wird am Wochenende entlang der Uferpromenade  vom historischen Fort Point bis zum Pier 39 in Fisherman`s Wharf, dem berühmten Stadtteil von San Francisco, der sechs Kilometer von der Brücke entfernt liegt.

San Francisco erwartet am Jubiläums-Wochenende mehrere Hunderttausend Menschen.

Weitere tolle Bilder zum Thema findest du hier.