gute positive nachrichten

postheadericonAudi stellt ein

Publiziert am 10 April, 2012 unter Wirtschaft
Gute Nachrichten

Beim Autohersteller Audi brummt das Geschäft. Audi sieht sich daher veranlasst, alleine in Deutschland in diesem Jahr 2000 Stellen neu zu schaffen.


Bild-Quelle: dpa

Das sind 800 Stellen mehr als ursprünglich geplant. Dies teilte der Ingolstädter Autobauer am Ostermontag offiziell mit.

Eine weitere gute Nachricht: bis zu 700 Leiharbeiter sollen in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen werden. Weiterhin plant Audi Neueinstellungen in den Werken in Brüssel (Belgien) und Györ (Ungarn).

Aber, Audi sucht nur Fachkräfte, jedoch keine ungelernten Arbeitnehmer  für den Bereich Technische Entwicklung und in der Produktion.  Daran sieht man wieder, um in Deutschland in der Industrie einen festen Arbeitsplatz zu bekommen, ist  eine fundierte Ausbildung unerlässlich.

Laut Firmenangaben beschäftigt Audi in Deutschland etwa 48.000 Mitarbeiter. Vor allen Dingen die Geschäfte in den USA und in China laufen blendend.

Schöne Aussichten für unsere Autoindustrie, denn bei Daimler, BMW und VW sieht es ähnlich rosig aus.

 

Quelle: manager-magazin