gute positive nachrichten

postheadericonBerliner Quintett spielt Mozart auf leeren Flaschen

Publiziert am 3 Juli, 2012 unter Kultur
Gute Nachrichten

Gar nicht leicht, dabei sieht es so einfach aus! Es wird “Liedgut auf Leergut” geschlagen, geblasen oder geploppt.

Liedgut auf Leergut, GlasBlasSing Quintett
Bild-Quelle: lwl.org / PR

Die Jungs vom Berliner “GlasBlasSing-Quintett” musizieren mit Glasflaschen aller Art. Was bei anderen im Flaschenautomat landet, verwenden die Berliner Musiker für ihr Lieblingshobby, die Musik. Am Anfang spielten sie auf der Straße. Im Jahr 2003 wagten die Künstler dann den Sprung auf die Bühne und touren seitdem durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2006 können die Fünf hauptberuflich davon leben. Zahlreiche Preise haben die Jungs bisher abgeräumt und auch Auftritte im Fernsehen und im Radio werden mehr und mehr.

Sie füllen die Flaschen unterschiedlich ab und bauen daraus ihre individuellen Instrumente, auf denen sie klassische Musik und Pop spielen. Musiker durch und durch, bei denen der Spaß immer an erster Stelle steht.

Hier ein Video von einem Auftritt bei dem  das “GlasBlasSing-Quintett” unteranderem den Türkischen Marsch von Wolfgang Amadeus Mozart spielt. Viel Spaß!

So schön können Glasflaschen also klingen, was!?