gute positive nachrichten

postheadericonKamera-Ball macht 360° Aufnahmen im Flug

Publiziert am 2 Oktober, 2012 unter Technik
Gute Nachrichten

Neue Perspektiven in Sachen Sport und Freizeitgestaltung bringt möglicherweise eine Kamera, die in einem Ball integriert ist: Während man den Ball wirft können Bilder und Filme aufgenommen werden.

ball camera

Kamera-Ball der Berliner Studentengruppe.
Bild-Quelle: jonaspfeil.de

An einem derartigen Prototyp arbeiten derzeit US-Forscher. Dieser soll mit drei Kameras, Lagesensoren und einem Bild-Prozessor ausgestattet sein. Die Aufnahmen mehrerer Kameras können so zu einem Bild zusammengefügt werden. Der Erfinder Steve Hollinger hat für seine sogenannte Squito ein Patent aus dem Jahr 2010 zugesprochen bekommen. Wann der Kamera-Ball Squito auf den Markt kommen soll, ist derzeit noch nicht bekannt.

Hollinger ist allerdings nicht der einzige, der die Idee zu einem Kamera-Ball hatte. Vor etwa einem Jahr hatte eine Studentengruppe der TU Berlin bereits eine Throwable Panoramic Ball Camera, die ebenfalls als Prototyp existiert, gebaut und Aufnahmen davon erstellt, wie der “WebStandart” damals berichtete. Die Ball Camera nimmt am höchsten Wurfpunkt Fotos für ein komplettes 360-Grad-Panoramabild auf – wie ihr im unten stehenden Video sehen könnt. Auch diese Kamera wurde ebenfalls zum Patent angemeldet. Laut offiziellen Twitter-Aussagen der Erfinder, wird derzeit fleißig an einem marktfreifen Kamera-Ball gearbeitet.

Wir dürfen gespannt sein, wer das Rennen macht. Eine kreative Erfindung die Freizeitspaß, Sport und Umgebungsentdeckung vereint.

 

Quelle: derstandard.at