gute positive nachrichten

postheadericonVirtueller Chor – ein Projekt verbindet

Publiziert am 3 November, 2012 unter Kultur
Gute Nachrichten

Ein virtueller Chor, der Menschen aus der ganzen Welt verbindet und zusammenbringt, um etwas Wundervolles mit Freude zu erschaffen.

Erde, Laender

Gemeinsam Musik machen verbindet Menschen auf der ganzen Welt.
Bild-Quelle: Gerd Altmann / pixelio.de

Die Musik an sich ist ein tolles Geschenk, um Gefühle miteinander zu teilen und weitergeben zu können. Nicht jede Musik spricht jeden Menschen auf dieselbe Art und Weise an. Die einen sind tief im Herzen berührt, andere überhaupt nicht. Musik gefällt oder eben nicht. Das folgende Video zeigt klassische Musik, die eine Besonderheit hat, denn sie verbindet über 2000 Sängerinnen und Sänger dank dem Internet und modernster Technik. Gemeinsam bilden die Damen und Herren einen gewaltigen Chor mit insgesamt 2945 Stimmen – davon 90 aus Deutschland – aus 73 Ländern dieser Erde. Das kann einem beim Zuhören durchaus das Gefühl geben, wie es wohl wäre, wenn die ganze Welt zusammen singt.

Die Idee stammt von Eric Whitacre, einem US-amerikanischen Komponisten und Dirigenten. Er komponiert für Chöre, Blasorchester und elektronische Musik und gewann dieses Jahr einen Grammy für sein Album “Light & Gold”, das binnen einer Woche auf Platz Eins der US und UK Classical-Album-Charts landete. Sein virtueller Chor ist auf YouTube heiß begehrt und wurde schon Millionen mal angesehen.

Ein wundervolles Projekt, das über die Musik zeigt, wie die unterschiedlichsten Menschen eine Sprache, nämlich die des Herzens sprechen. Lasst es einfach mal auf euch wirken.  Ich wünsche euch viel Freude damit.

Herzlichen Dank an eine unserer Leserinnen, die mir das Video via Mail geschickt hat. ;-)