gute positive nachrichten

postheadericon″30 Sekunden Lektüre: Veränderung und Erneuerung″ – Paulo Coelho

Publiziert am 27 November, 2012 unter Philosophie
Gute Nachrichten

So ihr Lieben, hier ist einmal wieder eine kurze Lektüre des Bestsellerautors Paulo Coelho. Im Original heißt die Kurzgeschichte “30 sec reading: change and renewal“, die der Schriftsteller am 15. November auf seinem Blog veröffentlicht hat.

Und nun wünsche ich euch viel Freude mit der Lektüre – exklusiv ins Deutsche übersetzt. :-)

philosophie  ″30 Sekunden Lektüre: Veränderung und Erneuerung″ – Paulo Coelho Herbst bunte Blaetter

© emin kuliyev / shutterstock.com

Wenn der Winter kommt, müssen die Bäume wohl vor Trauer seufzen, wenn sie ihre Blätter fallen sehen.

Sie sagen: “Wie werden nie mehr so, wie wir einst wahren.”
Natürlich.

Oder noch, was ist der Sinn der Erneuerung selbst? Die nächsten Blätter haben ihre eigene Natur, sie beziehen sich auf einen neuen Sommer, der nicht einmal ansatzweise, wie der vergangene sein wird.
Leben bedeutet Veränderung – und die Jahreszeiten zeigen uns diese Lektion jedes Jahr auf’s Neue.

Veränderung bedeutet, durch eine Phase der Depression zu gehen: Wir wissen immer noch nicht, was auf uns zukommt und wir müssen alles, was wir von früher kennen loslassen.

Aber wenn wir ein wenig Geduld haben, kommt das Frühjahr schließlich und wir vergessen den Winter unserer Hoffnungslosigkeit.

Veränderung und Erneuerung sind die Gesetze des Lebens.
Am besten ist es, sich an sie zu gewöhnen und nicht wegen Dingen zu leiden, die nur existieren, um uns Freude zu bringen.

——-

NOCH EIN PAAR EIGENE WORTE:

Es passieren oft Missverständnisse mit dem Wort loslassen. Es bedeutet weder jemanden oder etwas gehen zu lassen oder zu verlassen und es hat auch nichts mit Vergessen zu tun. Vielmehr liegt die Aufmerksamkeit auf Vergebung: Vergebung seiner Mitmenschen und Vergebung seiner Selbst. Dem Leben demütig entgegenzugehen, mit ihm zu gehen, jeden Augenblick wahrzunehmen und mit Liebe zu füllen, ist das “Geheimnis” eines erfüllten Lebens. Genießt den Augenblick, denn er wird nie mehr wiederkehren. Hier gilt es nicht in Trauer zu verfallen, sondern sich auf die  Momente zu freuen, die noch darauf warten gelebt zu werden. Das was JETZT geschieht ist ein Geschenk, das nur darauf wartet, ausgepackt zu werden, damit wir uns darüber freuen können. Es geschieht nichts ohne Grund und unser Handeln ist immer das, was in jenem Moment für uns das einzig richtige ist. Das Leben lehrt uns mit jeder Sekunde ob wir auf dem richtigen Weg sind. “Bin ich glücklich?” Wenn ja, dann gehe weiter deines Weges, wenn nicht, freue dich, denn du hast JETZT die Chance einen anderen Weg einzuschlagen und einen freien Willen ihn zu gehen.

Auf eines können wir uns wohl immer verlassen, dass nichts, was gerade war, jetzt noch ist. Der griechische Philosoph Heraklit von Ephesus (etwa 540 – 480 v. Chr.) sagte einst: “Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.”

 

Quelle: paulocoelhoblog.com