gute positive nachrichten

postheadericonEine Werbetafel spendet Trinkwasser aus der Luft

Publiziert am 26 Februar, 2013 unter Technik
Gute Nachrichten

Die Stadt Lima liegt im südamerikanischen Anden-Staat Peru, mitten in der Wüste. Der Nachteil ist, dass es dort eher selten regnet und daher viele Einwohner gezwungen sind, ihr Wasser aus verdreckten Brunnen zu schöpfen. Einen Vorteil gibt es allerdings in der niederschlagsarmen Region und das ist die hohe Luftfeuchtigkeit von 98 Prozent. Hier setzten Wissenschaftler der Universidad de Ingeniería & Tecnología (UTEC) an und entwickelten eine praktische Werbetafel, die aus der Luft Feuchtigkeit entzieht und zu Trinkwasser macht. Die Universität hatte sich dafür Hilfe bei Mayo DraftFCB geholt, einer Werbeagentur die die Werbetafel designte und baute.

Werbetafel, Trinkwasser, Luft, gute neuigkeit, positive nachrichten

Bild-Quelle: utec.edu.pe

Das Wasser wird der Luft entnommen, in dem es erst durch ein Filtersystem, in dem es von Partikeln befreit wird, und anschließend über einen Kondensator läuft. Oben an der riesigen Tafel sind fünf Tanks befestigt, die bis zu 96 Liter frisch gesammeltes und sauberes Wasser zu jeder Zeit speichern können. Am Fuße des Schildes können so die Bürger kostenlos aus einem Hahn die Trinkwasserreserven zapfen und zu jeder Jahreszeit genießen. Es konnten so über 9.450 Liter Trinkwasser binnen drei Monaten gewonnen werden.

Eine tolle Erfindung, die in keinem wasserarmen Land, das wiederum eine solch hohe Luftfeuchtigkeit hat, fehlen sollte.

 

Quelle: utec.edu.pe