gute positive nachrichten

postheadericonBlaBlaCar – eine neue Mitfahrzentrale

Publiziert am 25 April, 2013 unter Kultur
Gute Nachrichten

Europas Marktführer unter den Anbietern von Mitfahrgelegenheiten heißt BlaBlaCar. Dieser mischt seit kurzem auch im deutschsprachigen Raum mit.

blablacar, positive nachrichten, mitfahrzentrale, mitfahrgelegenheit

© OuiShare / flickr.com

Der Kunde zahlt für eine Fahrt von Hamburg nach Paris 35 Euro und für die Strecke von Rom nach London ist der Mitfahrer mit 65 Euro dabei. Die Vorteile sind enorm: Beifahrer und Fahrer sparen Geld, lernen neue Menschen kennen und reduzieren den Pro-Kopf- Ausstoß an CO2. BlaBlaCar verfügt, ebenso wie die Mitbewerber Mitfahrzentrale oder Mitfahrgelegenheit über ein Internet-Portal für Fahrer und Mitfahrer, damit sich diese auch finden und verabreden können. BlaBlaCar legt das Hauptaugenmerk auf Fahrten ins Ausland. Die Firma wurde 2006 gegründet und arbeitet in der Zwischenzeit in zehn europäischen Ländern.

Die Nutzung der Plattform ist für die User kostenlos und denkbar einfach: anmelden, Fahrt eingeben, Mitfahrer suchen oder finden. Fahrer und Beifahrer teilen sich dann die Fahrtkosten. BlaBlaCar deckelt allerdings die Preise, so dass Abzockerei ausgeschlossen werden kann.

Olivier Bremer, der deutsche Geschäftsführer, sagt: “Bei BlaBlaCar steht klar der Communitygedanke im Vordergrund. Wir geben dem Markt eine Plattform, auf der eben nicht nur Angebot auf Nachfrage trifft, sondern sich echte Menschen, die möglicherweise stundenlang nebeneinander im Auto sitzen, erst einmal kennenlernen können.” Damit man sich bereits vor Antritt der Fahrt etwas kennenlernen kann, ist es möglich, sich den Partner anhand von persönlichen Profilen im Vorhinein anzuschauen. Foto, Autotyp, Alter, Interessen und Bewertungen von anderen Usern, können hier sehr hilfreich sein. Da man auch die Bereitschaft, Gespräche zu führen abfragt, weiß man, wie der Name “BlaBlaCar” entstanden ist.

Das Unternehmen hat im Monat europaweit eine halbe Million Nutzer – Tendenz steigend. Olivier Bremer freut sich und sagt zufrieden: “Mit dem Trend zum Tauschen ändert sich vor allen Dingen unser Blick auf die Wichtigkeit von Eigentum. Menschen, die teilen, sind oftmals fröhlicher, freundlicher und netter. So wie unsere Mitglieder.”

Weitere Infos findet ihr unter blablacar.de.

 

Quelle: cleanenergy-project.de