gute positive nachrichten

postheadericonLeonardo DiCaprio – Eine Kunstauktion für den Umweltschutz

Publiziert am 2 Mai, 2013 unter Prominente
Gute Nachrichten

Der Hollywood-Star Leonardo DiCaprio ist bekannt für seinen Einsatz in Sachen Tier- und Naturschutz. Jetzt sorgt der begehrte Schauspieler mit einer grandiosen Kunstauktion für Aufsehen.

Leonardo DiCaprio, auktion, naturschutz, tier- und umweltschutz, positive nachrichten

© commons.wikimedia.org / Georges Biard

Die Kunstauktion namens “11th Hour Charity Auction” soll in Zusammenarbeit mit dem Auktionshaus Christie’s stattfinden. DiCaprio gründete bereits im Jahre 1998 die Leonardo DiCaprio Foundation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschen auf gravierende Umweltprobleme aufmerksam zu machen und entsprechende Maßnahmen zur Erhaltung unseres Planeten und zum Aufbau einer nachhaltigen Zukunft zu unterstützen. Mit der Auktion werden vermutlich einige Millionen US-Dollar in die Stiftungskassen der Leonardo DiCaprio Foundation rieseln. Um das zu erreichen, haben etwa 33 der bedeutendsten lebenden Künstler unserer Zeit, darunter Julian Schnabel, Neo Rauch und Bansky, ihre Werke zur Verfügung gestellt oder sogar extra für die Auktion angefertigt. DiCaprio sagt: “Unser Planet steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten. Zu seinem Schutz müssen wir jetzt handeln bevor es zu spät ist”.

Am 13. Mai findet die außergewöhnliche Kunstauktion im Rockefeller Plaza in New York statt. Auktionsleiter Loic Gouzer erklärt: “Die Qualität und Vielfalt der von den Künstlern gespendeten Werke haben unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Die meisten Arbeiten sind auf dem ersten Markt unmöglich zu bekommen. Es ist phantastisch, dass Sammler die Möglichkeit haben werden, diese großartige Kunst zu kaufen und dabei eine so wichtige Sache zu unterstützen”.

Der Erlös kommt dem Erhalt einiger der letzten naturbelassenen Orte der Welt und ihren bedrohten Arten zu Gute. Demnach auch den dort ansässigen Menschen, deren Wohlbefinden natürlich entscheidend vom Erhalt dieser Lebensräume abhängt.

Gouzer betont, dass die Zeit und Kraft, die Leonardo in dieses jahrelange Projekt gesteckt habe, seine Hingabe sowohl für den Umweltschutz als auch für die Kunst demonstriere. DiCaprio sagt erfreut: “In Anbetracht der Tatsache, dass nur zwei Prozent der wohltätigen Spenden der Natur zu Gute kommen, sind wir dankbar, dass Christie’s und die teilnehmenden Künstler uns diese einmalige Chance ermöglichen”.

Im Januar 2013 kündigte DeCaprio an, dass er sich vorerst aus dem Filmgeschäft zurückziehe, und eine Pause bräuchte. Damals sagt er: (…) “Ich würde gerne ein bisschen die Welt verbessern. Ich werde um die Erde fliegen und Gutes für die Umwelt tun.” Er hielt Wort und setzte sich zum Beispiel erst vergangenen März gegen den illegalen Elfenbeinhandel in Thailand ein und nun steht die grandiose Kunstauktion vor der Türe. Man kann sicher sein, dass man noch einiges von dem Hollywood-Star im Bereich Tier- und Umweltschutz hören wird.

 

Quelle: filmstarts.de; globalmagazin.com