gute positive nachrichten

postheadericonGehörlose hört sich selbst zum ersten Mal

Publiziert am 2 Dezember, 2013 unter Erfolgsgeschichten
Gute Nachrichten

Die 29-jährige Sarah Churman wurde taub geboren. Bis im September 2011 hatte sie noch nie den Klang ihrer eigenen Stimme hören können. Doch dank eines Hörimplantats war Sarah fähig, ein Wunder zu erleben.

hoerimplantat, gehoerlos, ergreifende geschichte

Bild-Quelle: Sloan Churman (Video screen captures)

Churman unterzog sich einer Operation bei der ihr ein Implantat namens The Esteem Implant von Envoy Medical eingesetzt wurde. Die 29-Jährige trug bereits seit ihrem zweiten Lebensjahr Hörgeräte, doch sie sagt, dass diese nicht wirklich viel brachten. Churman bat ihren Mann darum, die Aktivierung ihres Implantats per Video aufzunehmen.

Auf ihrem YouTube-Kanal sagt sie, dass sie, seitdem sie zwei Jahre alt war, Hörgeräte trug und auf das Lesen von Lippen gekommen war. Warum Churman in der Lage ist, eine so klare Sprache zu sprechen, erklärt sie wie folgt:

“Mein ganzes Leben lang hat man mir Komplemente zu meiner guten Aussprache gemacht. Ich kann nicht sagen, warum das so ist, nur so viel, dass ich schon immer eine Leidenschaft für Lesen, Grammatik und Englisch hatte. Mein Hörverlust war/ist als scherwiegend tief eingestuft. Ich habe sehr hart daran gearbeitet, zu interagieren und mich zu integrieren… Das einzige, was ich sagen kann ist, ‘Gott ist gut’.”

 

Quellen: naturalcuresnotmedicine.com; sarahchurman.blogspot.de

Herzlichen Dank an Stephi für den Tipp! :-)