gute positive nachrichten

postheadericonUpcycling – aus Müll werden bunte Vasen

Publiziert am 5 Februar, 2014 unter Umwelt
Gute Nachrichten

Habt ihr schon mal daran gedacht, alte Putzmittelflaschen als Vasen zu benutzen? Wohl kaum und wenn überhaupt, dann eher im Notfall. Foekje Fleur van Duin jedoch sammelt alte, in der Umwelt verstreute Flaschen, Behälter u. Ä. ein und bildet diese nach. So wird mit der passenden Farbe aus einem Stück Abfall schnell ein dekorativer Hingucker

Trash Bottle Vases, Foekje Fleur

© foekjefleur.com

Die niederländische Designerin Foekje Fleur wurde in ihrer Studienzeit an der Academy of Art and Design AKV St. Joost in Den Bosch auf einen Artikel aufmerksam, in dem es um die riesigen Müllansammlungen im Pazifischen Ozean geht. Der Müll sammelt sich dort aus aller Welt, darunter auch aus den Niederlanden, an. Foekje Fleur hat sich davon inspirieren lassen und wollte dem entgegenwirken – und wenn es nur einen kleinen Unterschied machen sollte. So machte sie sich in der Nähe ihrer Heimatstadt Rotterdam zum Fluss Maas auf, um dort nach weggeworfenen Flaschen verschiedenster Art (Waschmittel-Flaschen, Shampoo-Flaschen, Motorölflaschen, etc.) zu suchen und diese einzusammeln, um somit wieder etwas Nützliches daraus herzustellen. “Einerseits war alles schmutzig, giftig und sehr traurig”, sagte Foekje Fleur über ihren Fund. Sie nahm die Objekte mit nach Hause und als sie sie säuberte, fiel ihr auf, dass all der Müll aber eine gewisse Ästhetik mit sich brachte und auch die Formen und Farben in ihren Augen wunderschön gewesen waren.

Daraus entstanden dann die sogenannten “Trash Bottle Vases” (“Müll Flaschen Vasen”), die Foekje Fleur für ein Projekt an der Akademie einreichte. Die einmaligen Fundstücke kopierte und transformierte sie in beeindruckende Porzellanvasen, die auf den ersten Blick wie Plastik aussehen. In Jingdezhen – der chinesischen Hauptstadt des Porzellans – wurde man auf Foekje Fleurs Vasen aufmerksam. So entstand eine Zusammenarbeit zwischen der Designerin und dem dort ansässigen Unternehmen Middle Kingdom, das heute die Porzellanvasen in Handarbeit produziert.

Inspiriert durch die unterschiedlichen Formen (zum Teil aus den 60er Jahren) und deren Farben entstanden diese einzigartigen und ungewöhnlichen Vasen in feinstem Biskuitporzellan. Die Vasen von Foekje Fleur sind in trendigen Pastelltönen erhältlich, die ein Gute-Laune-Gefühl verbreiten und definitiv Abwechslung zu den herkömmlichen Porzellanvasen bieten. Foekje Fleur macht mit ihren Trash Bottle Vases auf die ernstzunehmende Problematik der heutigen Wegwerfgesellschaft und dem Plastikmüllproblem im Allgemeinen aufmerksam. Tolle Sache!

 

Quellen: trendhunter.com; blog.fab.com