gute positive nachrichten

postheadericonDie Welt aus der Pelikan-Schnabel-Perspektive

Publiziert am 13 März, 2014 unter Allgemein
Gute Nachrichten

In Tansania/Ostafrika verlor ein Pelikan auf Grund eines Sturmes seinen Schwarm und wurde an die Küste gespült. Er hatte bis dato nicht gelernt, wie man fliegt.

Pelikan, lernt fliegen, GoPro, positive nachrichten

© Jim Bahn / flickr.com

Ein paar Mitarbeiter des Greystoke Mahale Safari-Camps halfen dem Tier auf die Beine und zogen es groß. Sie tauften ihn auf den Namen “Bigbird” (dt. “Großer Vogel”). Wenn Menschen einem Vogel das Fliegen beibringen wollen, müssen sie sich schon was einfallen lassen. “Wir mussten den Strand auf- und abrennen und mit den Armen rudern, um ihm zu zeigen, was er zu tun hat”, erklärt einer der Männer in dem folgenden Video, das auf YouTube veröffentlicht wurde.

Man gab nicht auf und so sollte es endlich klappen: Glücklicher Weise haben die menschlichen Ersatzeltern noch eine GoPro-Kamera auf den Schnabel von Bigbird vor seinem ersten Flugversuch angebracht. Ein Pelikan ist vermutlich der einzige Vogel dessen Schnabel perfekt dafür geeignet ist. Auf diese Weise ist ein außergewöhnliches Video entstanden, dass den Zuschauer ermöglicht, diesen majestätischen Vogel bei seinem ersten Flug aus einem eher ungewöhnlichen Blickwinkel zu beobachten. Magische Bilder  – seht selbst:

 

Quelle: slate.com, youtube.com