gute positive nachrichten

postheadericonWal wird von Fischernetz befreit und bedankt sich auf seine Art

Publiziert am 10 April, 2014 unter Allgemein
Gute Nachrichten

Es ist immer wieder erstaunlich, wie Tiere ihre Freude über eine geglückte Rettung zum Ausdruck bringen. Im folgenden Video kann man sehen, wie ein Team der Great Whale Conservancy einen tonnenschweren Wal im Golf von Kalifornien entdeckt. Als sich einer von ihnen mit Taucherbrille und Schnorchel dem Meeressäuger nähert, erkennt er, dass sich dieser in einem Fischernetz verfangen hatte.

Buckelwal, rettungsaktion, hilfe, video, positive nachrichten

© M J / flickr.com

Folglich war der junge Buckelwal nicht mehr im Stande zu schwimmen und somit dem Tod ausgeliefert. Doch die Geschichte sollte zum Glück anders ausgehen. Schnorchler Michael Fishbach und seine Kollegen näherten sich dem riesigen Tier mit großem Respekt. Schließlich wussten sie nicht, wie der Buckelwal reagieren würde und setzten sich somit einer gewissen Gefahr aus.

Wie die Rettungsaktion genau ablief und auf welch grandiose Art und Weise sich der Wal bei seinen Helfern bedankte, seht ihr in folgendem Video:

Wale sind beeindruckende und wundervolle Lebewesen, die trotz ihrer enormen Größe doch so verletzlich sind. Etliche Arten sind vom Aussterben bedroht. Da ist es nur allzu erfreulich, dass erst vor kurzem die sehr gute Nachricht, dass der Internationaler Gerichtshof japanischen Walfang in der Antarktis für illegal erklärte, die Runde um den Erdball machte. :)

In unserem Artikel “Treuer Wal steht Freund bei und demonstriert seine Freude“, schrieben wir bereits über eine ähnlichen Rettungsaktion.

 

Quelle: youtube.com
Herzlichen Dank für den Tipp, lieber Andi! :-)