gute positive nachrichten

postheadericonALL I WANT FOR CHRISTMAS IS YOU

Publiziert am 28 Dezember, 2011 unter Allgemein
Julia Aigner

Als ich klein war, standen auf meinem Wunschzettel Spielsachen. Heute müssen es Handys, Spielekonsolen, MP3 Player oder Fernseher sein. Weihnachten ist ein Fest der Kinder, aber der Sinn von Weihnachten geht immer mehr verloren.

Sehr berührt hat mich die Geschichte dieses Mädchens und ihres Weihnachtswunsches.
In der 2. Klasse einer amerikanischen Grundschule durften die Kinder eine Sache auf ihren Wunschzettel schreiben, welche dann auch vom Weihnachtsmann überbracht wurde. Ein Mädchen jedoch hatte nur einen Wunsch: Sie wollte Weihnachten mit ihrem Vater verbringen, der als Elektriker im Irak arbeitet und den sie in den vergangenen 2 Jahren nur für zwei Wochen gesehen hat. Das Mädchen und ihr Vater besitzen jeweils einen Herz-Schlüsselanhänger und ihr Vater hatte ihr versprochen, dass sie seinen Anhänger beim nächsten Treffen bekommt.
Als der Weihnachtsmann in die Klasse kommt, um die Geschenke zu verteilen, geht das Mädchen zunächst leer aus. Bis er ihr einen Schlüsselanhänger übergibt…. (siehe Video:)

Diese Geschichte zeigt, dass es Kinder auf der Welt gibt, die der Konsumgier des Weihnachtsfestes noch nicht erlegen sind.

Natürlich gehören Geschenke zu Weihnachten, aber dennoch sollte nicht vergessen werden, dass es auch darum geht, die Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen und dass genau das leider nicht für jeden selbstverständlich sein kann.