gute positive nachrichten

postheadericonSchokolade macht nicht dick

Publiziert am 27 März, 2012 unter Allgemein
Gute Nachrichten

Welch frohe Botschaft für alle Schokoladenliebhaber: Wissenschaftler der Universität in San Diego haben herausgefunden, dass Schokolade nicht dick macht.


Bild-Quelle: Nestlé

Die Forscher untersuchten mehr als 1000 Frauen und Männer. Die Probanden mussten festhalten, was sie essen und wie viel Sport sie treiben. Zudem wurden sie gewogen und gemessen. Man fand heraus, dass gerade diejenigen, die Schokolade verzehrten schlanker waren, als jene, die nur wenig oder sogar ganz und gar auf Schokolade verzichteten. Es ließ sich wohl auch nicht dadurch erklären, dass die Schokoladenliebhaber ansonsten weniger Kalorien zu sich nahmen, denn sie aßen meist mehr und machten auch nicht mehr Sport als die Nicht-Schokoladenesser. Die Wissenschaftler konnten jedenfalls keinen offensichtlichen Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Schokoladenkonsum feststellen.

Dabei liegt es doch äußerst nahe, dass Schokolade dick macht, schließlich enthält sie ausreichend Zucker und Fett. Allerdings fand man durch diverse vorherige Untersuchungen heraus, dass die Inhaltsstoffe der Schokolade positive Wirkungen auf den Stoffwechsel haben.

Keiner der Schokolade essenden Probanden hatte zudem Diabetes, Herzerkrankungen oder andere schwerwiegende gesundheitliche Probleme angegeben.

Nun, wir wissen nicht, ob die Angaben der Probanden wirklich der Wahrheit entsprachen, aber wer gerne Schokolade ist, der soll sie genießen und sich nicht zurückhalten. Bekannter Maßen macht Schokolade ja auch glücklich.

 
Quellen: welt, nzz