gute positive nachrichten

postheadericonHelfende Hände

Publiziert am 3 Dezember, 2011 unter Allgemein, Prominente
Gute Nachrichten

Bei uns in Deutschland gibt es zahlreiche Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben, sprich obdachlos sind. Die bekannte deutsche Schauspielerin und Autorin Jutta Speidel errichtete 2004 ein Haus für obdachlose Kinder und deren Mütter.  Zwei Jahre später gründet Sie die öffentliche Stiftung „Horizont e. V.“ um dieses Hospiz mit Hilfe von Spenden weiterhin finanzieren zu können. Ich finde solch eine Hilfeleistung einfach großartig.

 

Obdachlosigkeit ist für Kinder ein hartes Schicksal und wird durch schwierige familiäre Verhältnisse oder Armut weiter verstärkt. Wenn diese Kinder keine Chance bekommen, ist das sehr traurig. Für das Glück dieser Kinder zu sorgen, liegt in unserer Verantwortung. Daher ist es mir persönlich ein Anliegen, über den beruflichen Horizont hinaus zu blicken und mich sozial zu engagieren. Jutta Speidel

 

… Hier können sie zur Ruhe kommen und – unterstützt von einem pädagogischen Fachteam – neue Lebensperspektiven entwickeln. Der Unterhalt des HORIZONT-Hauses im Münchner Norden kostet jedoch sehr viel Geld. Zu diesem Zweck wurde im Dezember 2006 die HORIZONT Jutta Speidel-Stiftung als öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts ins Leben gerufen.

 

Ich finde, der größte Luxus den wir haben, ist der, anderen die weniger haben etwas abzugeben und ihnen damit zu Helfen. Ich denke, dass es auf dieser wundervollen Welt mehr als genug gibt und für alle etwas da ist. Mit solchen Projekten wie die Stiftung „Horizont e.V.“ zu gründen, haben mehr Menschen die Chance auf ein besseres Leben und ein jeder von uns kann seinen möglichen Teil dazu beitragen.